Neben Holz, Leder und Kunstleder sind auch Hundebetten mit einem Metallrahmen bei vielen Hunden und Hundehaltern beliebt.

Metallrahmen müssen dabei keineswegs kühl und kalt wirken. Schön geformt, ist so ein Metallrahmen regelrecht ein romantischer Anblick – ähnlich den „Menschenbetten“ mit Metallrahmen, die meist sehr verspielte Formen haben.

 

Die 5 beliebtesten Hundebetten mit Metall

Bestseller Nr. 1
Hunde und Katzenbett , Hunde und Katzensofa , Silber/Rot , Metallbett
  • Hunde und Katzenmetallbett
  • Maße :ca. B 63 cm x T 44,5 cm x H 28 cm
  • Kissen hat die Maße 60 cm breit x 40 cm tief x 8 cm hoch
  • Sehr stabiles Metallbett
  • Kissen mit Reißverschluss , Waschbar bis 30 grad
Bestseller Nr. 2
Hunde & Katzenbett, Hundesofa, Metallbett
5 Bewertungen
Hunde & Katzenbett, Hundesofa, Metallbett
  • Hunde & Katzenbett , Hundesofa , Metallbett
  • Maße :ca. B 63 x T 44,5 x H 28 cm Sehr stabiles Metallbett
  • Kissen mit Reißverschluss , Waschbar bis 40 grad
34%Bestseller Nr. 3
Yiiquan Haustiere Katzenhöhle & Hundebett, Hundekörbchen Jurten Design Hund Katzen Kuschelhöhle (Rosa, Asia L)
  • Dient zur guten Körperanpassung und weichem Liegen
  • Unser Klassiker unter den Hundebetten, pflegeleicht, durch Handwäsche leicht zu reinigen
  • Mit abnehmbarem Wendekissen, beidseitig nutzbar
  • Das Hundebett ist perfekt für das Sofa, im Auto, auf dem Boden geeignet
  • Package including: 1 x Haustier Betten
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
tierlando TOTO Hundebett Metallbett Metallrahmen für Hundematratzen Hundematten
  • Kompatibel mit allen Hundematratzen in 80 x 60 cm.
  • Hochwertiger, pulverbeschichteter und lackierter Stahl.
  • Kompatibel mit tierlando HUGO, HUGO VISCO, CARLOS und ALICE (nicht enthalten).
  • tierlando Premium-Klasse. Moderne, klare Linie - kühne Designsprache passend zu jedem Wohnkonzept.
  • Außenmaß 85 x 65 x 24 cm (B x T x H), Innenmaß 80 x 60 cm (B x T).

*Letzte Aktualisierung am 26.09.2018 um 03:00 Uhr / Partner-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Besonderheiten der Metall Hundebetten

Ähnlich wie bei den Holz Hundebetten besteht auch bei den Metall Hundebetten lediglich der Rahmen aus Metall. Die Metallrahmen der unterschiedlichen Modelle und Hersteller sind unterschiedlich aufwändig gestaltet und produziert. Während einige Hundebetten aus Metall eher schlicht und romantisch wirken, sind andere vielmehr pompös und verspielt.

Bei der Auswahl des richtigen und passenden Hundebetts spielen jedoch noch ein paar mehr Dinge eine Rolle als nur die Optik. Denn sind wir mal ehrlich: dem Hund geht es eher darum, wie gut er liegt. Die Optik ist ihr/ihm vermutlich ziemlich egal.

Folgende Fragen sollte man sich also stellen, bevor man sich ein Metall Hundebett zulegt:

Kommt mein Hund gut ins Hundebett?

Die Rahmen mancher Metall Hundebetten sind relativ hoch. Manchmal können sie für kleine Hunde, junge Hunde oder auch alte Hunde schlichtweg zu hoch sein, um bequem ins Hundebett zu steigen. Achten Sie also auf die Höhe der Rahmen und/oder die Höhe der Füße, auf denen das Hundebett steht. Ihr Hund sollte stets einfach und bequem ins Hundebett gelangen können.

Liegt mein Hund bequem im Hundebett?

Manche Hunde rollen sich zum Schlafen am liebsten ein, andere liegen lieber ausgestreckt oder legen ihren Kopf gern auf eine Erhöhung. Je nachdem, wie ihr Hund am liebsten liegt, sollte es definitiv eine Rolle spielen, wie bequem Ihr Hund in einem Hundebett mit Metallrahmen liegen kann. Auch hier spielt die Höhe und Form des Metallrahmens eine Rolle. Ist beispielsweise der Rahmen erhöht um das ganze Hundebett gezogen, begrenzt das den Liegeplatz für Ihren Hund.

Wie groß sollte das Hundebett sein?

Generell und ganz egal, ob das Hundebett einen Metallrahmen, Holzrahmen oder gar keinen Rahmen besitzt, sollte die Liegefläche an sich groß genug für Ihren Hund sein. Wenn Sie die Maße Ihres Hundes nicht genau kennen, dann messen Sie ihn unbedingt vor dem Kauf des nächsten Hundebetts richtig aus!

Dazu legt sich Ihr Hund am besten seitlich ausgestreckt auf den Fußboden. Nun können Sie ganz einfach mit einem Maßband oder einem Zollstock die Länge und Breite des Hundes ausmessen. Bei kleinen Hunden empfehlen wir, dass Sie zu dieser Größe noch ca. 20 bis 30 cm addieren. So erhalten Sie eine Mindestgröße, die das Hundebett haben sollte. Bei mittelgroßen Hunden empfehlen wir 30 bis 50 cm hinzu zu rechnen und bei großen Hunden mindestens 50cm zur Körperlänge zu addieren.

Passt das Hundebett in meinen Wohnbereich?

Wenn all die anderen Faktoren stimmen, Ihr Hund genügend Liegefläche hat und auch der Einstieg in das Hundebett angenehm ist, dann geht es um die Frage der Optik und ob das Hundebett von Farbe, Form und Gestaltung her auch bspw. in Ihren Wohnbereich passt.

Beliebt: das Maja Prinzessin von Hohenzollern by Trixie My Princess Metallbett

Designed von Maja, Prinzessin von Hohenzollern, und produziert vom Hersteller Trixie ist das „My Princess Metallbett“ bzw. die Version für Rüden namens „My Prince Metallbett“. Optisch ist dieses Hundebett aus Metall eine Kombinatino aus Sofa und Bett. Es steht leicht erhöht auf Metallfüßen, besitzt einen robusten und flachen Metallrahmen und erhöhte Lehnen mit Polsterung an zwei Seiten.

Das zusätzliche Zierkissen ist mit einer edlen Zierkordel versehen. Das Praktische auch an diesem Bett: die Polsterungen sind aus dem Metallrahmen herausnehmbar und waschbar. Dazu nimmt man einfach den Bezug ab. Für Hundeprinzessinnen und Hundeprinzen unbedingt ein Muss. 🙂

Metall Hundebetten
Bewerte diese Seite