Die Farbe Lila liegt auch bei den Hundebetten wieder im Trend. Ein Hundebett in Lila oder einer anderen Farbe für den Hund zu kaufen, ist heute keine Seltenheit und erst recht kein Ding der Unmöglichkeit.

Sehr häufig sogar, spielt die Farbe des Hundebetts eine wesentliche Rolle bei der Auswahl des richtigen Schlafplatzes für den Hund. Denn sehr häufig befindet sich der Schlafplatz des Hundes im Wohnzimmer bzw. hauptsächlichen Wohnraum des Menschen. Und so soll sich das Hundebett natürlich auch optisch gut in das Zusammenspiel der Möbel und Dekoration einfügen.

 

Die beliebtesten lila Hundebetten

Bestseller Nr. 1
CopcoPet - Hundebetten Rocco S 70 x 55cm, Lila, 2in1 wasserabweisendes Hundebett, Hundeschlafplatz komplett aus Kunstleder, Hundematratze aus Schaumstoff-Flocken …
  • Hochwertige Materialien: Haustierbett komplett aus Kunstleder, besonders kratzfest, wasserabweisend und schmutzresistent, nimmt keine Gerüche oder Haare auf
  • Formstabiles Hundebettchen: Erhöhter Rand bietet Ihrem Vierbeiner Geborgenheit und eine praktische Auflage für den Kopf
  • Hundeliegeplatz mit Füllung aus Schaumstoffflocken oder orthopädisches Hundekissen mit Visco-Schaumstoff – gelenkschonende und entlastende Schlafposition
  • Für ein hygienisches Wohlgefühl: Bezug der Hundecouch ganz leicht durch Reißverschlüsse abziehen und bei 30°C waschen
  • Riesiges Hundebett oder kleines Hundenest mit Wendefunktion – einfach umdrehen und mit anderer Farbe Abwechslung erzeugen
78%Bestseller Nr. 2
NIBESSER Hundebett Katzenbett Rundes Plüsch Hundesofa Katzensofa Kissen in Doughnut-Form
23 Bewertungen
NIBESSER Hundebett Katzenbett Rundes Plüsch Hundesofa Katzensofa Kissen in Doughnut-Form
  • Größe - Durchmesser 40cm; Durchmesser 50cm; Durchmesser 60cm; Durchmesser 70cm; Durchmesser 80cm. Bitte wählen Sie die richtige Größe für Ihr Haustier.
  • Sorgfältiges Design - katzenbettchen haben einen erhöhten Rand für Kopf und Hals des Haustieres und bieten Linderung für Hunde und Katzen mit Gelenkschmerzen oder Arthritis.
  • Hochwertiger Material - Das Haustierbett besteht aus Plüsch und PP-Baumwolle. Es ist weich und hautfreundlich und passt sich den verschiedenen Schlafhaltungen des Kätzchens an.
  • Eigenes Nest - ideal für Haustiere, die einen gemütlichen Ort lieben, um sich sicher einzurollen. Hunde und Katzen tauchen gerne in weiche Betten und Sofas, und sie fühlen sich dort sicher.
  • Rutschfest - Der Boden des Haustierbetts ist mit einem Anti-Rutsch-Tuch für die Sicherheit des Haustieres versehen.
67%Bestseller Nr. 3
JuneJour Haustierbett für Katzen Hunde Hundebett Katzenbett Rundes Plüsch Hundesofa Katzensofa Kissen in Doughnut-Form
1 Bewertungen
JuneJour Haustierbett für Katzen Hunde Hundebett Katzenbett Rundes Plüsch Hundesofa Katzensofa Kissen in Doughnut-Form
  • Weich und warm: Das Haustierbett besteht aus langem Plüsch und Baumwolle. Es ist weich und hautfreundlich und passt sich den verschiedenen Schlafhaltungen des Kätzchens an.
  • Rutschfester Bettboden: Der Boden des Haustierbettes ist zur Sicherheit des Haustieres mit einem rutschfesten Tuch versehen.
  • Sorgfältiges Design - Haustierbetten haben eine erhöhte Kante für Kopf und Hals des Haustieres und lindern Hunde und Katzen mit Gelenkschmerzen oder Arthritis.
  • Perfekte Betten im Winter: Geeignet für Katzen / Kätzchen / Welpen und kleinere Rassen. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Haustier Platz zum Kuscheln, Ausruhen und Entspannen hat.
  • Waschbar- Katze Zwinger Separat in einer Waschmaschine (kalt) mit einem milden Reinigungsmittel waschen; zum Trocknen ausbreiten; Lassen Sie es vor Gebrauch vollständig trocknen.
Bestseller Nr. 4
Hundebett Hundesofa Schlafplatz Kunstleder Acceso Farbe und Größe wählbar von XS bis XXL (50 cm X 40 cm, Weiss lila)
156 Bewertungen
Bestseller Nr. 5
Artur Soja Hundebett Schlafplatz Hundekissen Prestige Größe: S-XXL (M: L 80 x B 60 x H 25cm, Flieder (Nr.30))
168 Bewertungen
Artur Soja Hundebett Schlafplatz Hundekissen Prestige Größe: S-XXL (M: L 80 x B 60 x H 25cm, Flieder (Nr.30))
  • abnehmbarer und waschbarer Bezug aus Polyester mit Teflonbeschichtung ANTI HAAR
  • sehr leicht & bequem - erfüllt höchste Ansprüche an Pflege und Hygiene
  • Füllung - klassische Schaumflockenfüllung = gute Körperanpassung und weiches Liegen
  • gemütlich, weich und kuschelig, made in EU

*Letzte Aktualisierung am 8.04.2020 um 18:22 Uhr / Partner-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ein lila Hundebett lässt sich vor allem mit den Farben Weiß, Grau, Beige und Rosé sehr gut kombinieren – so passt ein lila Hundebett zum Beispiel sehr gut zu weißen (Vintage- oder Landhaus-)Möbeln oder auch zu einem grauen Sofa.

Möchte man ein neues Hundebett für den vierbeinigen Liebling kaufen, spielt jedoch nicht nur die Farbe eine wichtige Rolle, sondern auch Form, Größe und Qualität des Hundebetts. Denn wie bei unseren Betten auch, ist es auch für den Hund wichtig, angenehm zu liegen und bequem schlafen zu können. Und schließlich soll das Hundebett ein gern genutzter Rückzugsort für deinen Hund sein.

Die optimale Größe eines Hundebetts kann man relativ einfach dadurch bestimmen, indem man darauf achtet, dass der Hund darin ausgestreckt bequem liegen kann.

Tipp 1

Das Hundebett für deinen Hund sollte so groß sein, dass sich dein Hund darin bequem ausgestreckt hinlegen kann. 

Wenn Du nicht genau weißt, wie lang dein Hund im ausgestreckter und liegender Position ist, lässt du ihn einfach “Platz” machen und legst ihn dann zur Seite. Mit einem Maßband oder einem Zollstock kannst du nun ganz einfach die Länge deines liegenden Hundes ausmessen – von der Rute bis zum Kopf.

Für kleinere Hunde empfehlen wir, nun mindestens noch 20 bis 30 cm zur Körperlänge hinzuzurechnen und dieses Maß als Mindestmaß für das Hundebett zu wählen. Bei mittelgroßen Hunden empfiehlt es sich, mindestens noch 30 bis 50 cm hinzuzurechnen und bei großen Hunden mindestens 50-60cm zur Körperlänge zu addieren. Das sind natürlich nur ungefähre Angaben, die man als Durchschnittswert empfehlen kann. Wir haben bei unseren Hunden die Erfahrung gemacht, dass noch ein wenig mehr Platz meist angenehmer für den Hund ist. So kann der Hund auch mal quer im Hundebett liegen, ohne dass er mit dem Kopf auf dem Boden liegt oder ähnliches.

Letztlich sind wir Menschen das beste Beispiel: auch wir wählen ja nicht eine Matratze aus, die lediglich so lang und breit ist wie unser Körper, sondern wählen Matratzen aus, die deutlich länger und breiter sind als wir selbst, um genügend Bewegungsfreiheit zu haben.

Tipp 2

Der Boden des Hundebetts sollte dick genug sein, um Bodenkälte vom Hund fern zu halten und dass der Hund mit seinem Körpergewicht nicht komplett durchdrückt.

Ob nun grünes, blaues oder ein lila Hundebett – generell sollte das Hundebett so dick sein, dass der Hund etwas Druckentlastung erfährt und mit dem eigenen Körpergewicht nicht so durch den Boden des Hundebetts drückt, dass er den Boden spüren kann. Das kann man auch ganz einfach selbst testen, indem man mit der Hand fest gegen den Hundebett-Boden drückt.

Besonders für ältere Hunde ist dies ein wichtiges Kriterium, um Knochen und Gelenke möglichst lange zu schonen.