Wie groß muss ein Hundebett für einen Beagle sein?

Beagle Hundebett

Wie groß das Hundebett für Ihren Beagle im Optimalfall sein sollte, ist ebenfalls eine Frage vieler anderer Hundefreunde. Denn man möchte ja möglichst nichts falsch machen und seinem Liebling einen gemütlichen und ausreichenden Schlafplatz zum Träumen, Schlafen und Dösen bieten. Die Frage nach der optimalen Größe des Hundebetts lässt sich aus unserer Sicht relativ einfach beantworten.

Das Hundebett für Ihren Beagle sollte so groß sein, dass sich Ihr Hund darin gerade und ausgestreckt liegen kann. 

Das sollte die Mindestanforderung an Ihr neues Hundebett sein. Um einen genauen Wert dafür zu erhalten, lassen Sie Ihren Hund sich entspannt hinlegen. Nehmen Sie sich nun ein Maßband oder auch einen Zollstock und messen Sie aus, wie viel Platz Ihr Hund von Schnauze bis Rute und von Rücken bis Pfote benötigt. Eine pauschale Antwort ist kaum möglich, da auch Beagles sich in ihrer Größe stark unterscheiden können.

Wie wir es auch von uns selbst kennen, bewegen wir uns aber auch im Schlaf und benötigen daher etwas mehr Platz als nur eine Liegefläche, die unserer Körpergröße entspricht.

Unsere Empfehlung ist daher: Rechnen Sie zur ausgemessenen Länge und Breite mindestens jeweils noch 20-30 cm hinzu und wählen Sie anschließend ein Hundebett aus, dass diesen Maßen in etwa entspricht oder über diese Maße hinaus geht.

Bildquelle: pixabay.com

Wie groß muss ein Hundebett für einen Beagle sein?
2.67 (53.33%) 3 votes

Über Jasmina von hundebetten-welt.de 13 Artikel
Hinter Hundebetten-Welt.de stehen echte Hundefreunde, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, anderen Hundefreunden einen strukturierten Überblick über die vielen unterschiedlichen Hundebetten zu geben. Es gibt nicht "das eine richtige Hundebett". Was gut, bequem und leicht zu reinigen ist, ist von Hund zu Hund unterschiedlich, denn jeder Hund und Hundefreund hat andere Anforderungen. Manche Hunde liegen lieber eingekuschelt und eingerollt und möglichst weich. Andere Hunde mögen es lieber, auf einem härteren Untergrund zu liegen. Für Hundefreunde ist es oft wichtig, dass das Hundebett einfach zu reinigen ist und noch dazu gut aussieht - selbstverständlich, denn wie der Hund zur Familie gehört, gehört das Hundebett auch irgendwie zum Mobiliar. Wie geben Tipps und Hilfestellung aus eigener Erfahrung und hoffen, dass Sie und Ihr Vierbeiner viel Freude mit dem neuen Hundebett haben werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*